Meisterschaften im Degustieren

Der SiegerDie diesjährigen deutsch-östereichischen Meisterschaften im Weindegustieren der Weinzeitschrift Vinum haben einen Sieger. Es ist weder ein Deutscher noch ein Österreicher, sondern ein Italiener: Pietro D’Alto (Foto: VINUM) heißt er, wohnt in Marburg und arbeitete dort in einem italienischen Restaurant als Sommelier.

Nach der Vorrunde, die noch in Eigenregie zu Hause durchzuführen war und an der nach Angaben des aktuellen VINUM-Heftes 2.200 Weinnasen teilgenommen haben, blieben 150 Kandidaten für das Halbfinale übrig.

Karton

Wir haben seiner Zeit auch mitverkostet und uns über unsere Ergebnisse gewundert. Vom Finale oder vom Halbfinale waren wir weit entfernt. Respekt und Glückwunsch an alle, die es dorthin geschafft haben.

Im Herbst dann gibt es die vierte Auflage der Meisterschaften. Wir sehen es sportlich und werden auch dann wieder mitmachen: Dabei sein ist alles!

 

Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.