… und wie der Ball gerollt ist

WEINELF MottoFritz-Walter-Wetter nennt man das wohl, was sich gestern abend in Geisenheim im Rheingau abgespielt hat. Der Platz war nass und entsprechend rutschig. Der Ball war schwer zu kontrollieren aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

W11

Am Ende stand es 1:1 gegen die LRP Landesbank Rheinland-Pfalz. “Leistungsgerechtes Unentschieden” nennt man so etwas in der Sportkommentatoren-Sprache. (Was macht eigentlich Heribert Faßbender?)

Die dritte Halbzeit fand bei Michael Trenz im Gutsausschank in Johannisberg statt. Sehr schön eingerichtete Räumlichkeiten, die Anfang des Monats erst eröffnet wurden. Da kann man ruhig mal hinfahren

Weiterlesen

Weinlese 2007 (5.)

Gestern war Erntebeginn bei uns: Wir lasen unseren kleinen Huxelweinberg, der seit wir ihn gepachtet haben, immer zu Traubensaft verarbeitet wird. Bei der Traubensaftherstellung ist die Beachtung der Traubenreife genauso wichtig wie beim Wein. Die Säfte dürfen nicht zu süß sein, um sich von den industriell hergestellten zu unterscheiden.

Deshalb muss entsprechend früher geerntet werden. Wir hatten das optimale Verhältnis von 70 ° Öchsle zu 8,5 gr/L Weinsäure. Außerdem war dieser vorgezogene Erntbeginn auch gleichzeitig der Testlauf für unsere neue Weinpresse, bevor es “ernst wird”. Mein Onkel Günther war natürlich dabei und führte uns in die “Geheimnisse” der Vaslin-Bucher Tankpresse ein.

Ein kleiner Teil des Mostes wurde dann abgezweigt und mit Hefe versetzt. Heute schon ist er kräftig am Gären und unsere Übernachtungsgäste können sich auf einen Schluck frischen Federweißer freuen.

Die Hauptlese wird nicht vor Mitte nächster Woche beginnen. Das kühle Wetter in den letzten Tagen hat die Reife der frühen Sorten doch deutlich verlangsamt.

Peter

Weinrallye #3 Bio Riesling

Weinrallye

Nachdem das Weinrallye-Thema für diese Woche feststand – ausgerufen vom Viva-Vino-Blog – war für uns klar, dass wir einen Wein aus der Region vorstellen wollten. Eine kurze E-Mail genügte und Hans Peter Müller vom EcoVin-Weingut Brühler Hof in Volxheim stellte uns zwei Probeflaschen seines neuen Riesling zur Verfügung. (Danke sehr!) Eine Flasche wanderte sofort nach Mainz zu Andreas, so dass wir parallel verkosten konnten.

Volxheim also…
Was Schalke für Dortmund und Wiesbaden für Mainz, das ist Volxheim für Hackenheim. Man lästert gerne über den Nachbarn aber im Grunde wäre es schade, wenn es ihn nicht geben würde…..(vor allem wenn sie so gute Weine machen!)

Der etwa zwei km südwestlich von Hackenheim gelegen Ort gehört ebenfalls der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach im Landkreis Bad Kreuznach an und die Volxheimer Weinberge gehören zum Anbaugebiet Rheinhessen.

In Volxheim gibt es sechs Weinbaubetriebe, so zumindest die Auskunft der VG-Homepage. Einer davon ist also der Brühler Hof, der seine Weine auf acht Hektar Rebfläche kultiviert.

Weiterlesen