Heften, Hagelrückschau und Rebblüte

The same procedure as every year: Die Reben befinden sich in der Hauptwachstumsphase und müssen je nach Zuwachs mehrmals mit den Drähten rechts und links aufgeheftet werden. Wichtig für einen geraden Wuchs und um Beschädigungen durch Wind und Regen vorzubeugen ist, dass diese Arbeit zeitgerecht erfolgt. Normalerweise werden diese sogenannten Heftdrähte bei uns zwei- bis dreimal höher gehängt bis die volle Laubwandhöhe erreicht ist. Bei den empfindlichen und wichtigen Rebsorten und Lagen laufen wir schon bis zu vier- oder fünfmal durch, um optimal gerade nach oben wachsende Trieb zu bekommen. Weiterlesen

Unwetter, Hagel, Sturm

Donnerstag 17.00 Uhr in Hackenheim: Nach mehreren schwülen Tagen mit Temperaturen bis 30 ° war das Gewitter praktisch vorprogrammiert und auch prognostiziert. In kurzer Zeit fielen 40 Liter/qm Regen, die einige Keller hier im Ort überschwemmten, Hackenheim liegt im Tal und ist ringsum von Weinbergen umgeben. Die Erosion der Weinberge hielt sich zum Glück in Grenzen doch hinzu kamen diese unangenehmen Begleiterscheinungen wie Sturmböen und Hagelschauer. Letztere sind zum Glück sehr punktuell gefallen und dieses Mal hat es leider den Südwestteil des Hackenheimer Kirchbergs erwischt. Je nach Rebsorte und Zeilenverlauf der Weinberge haben wir Weiterlesen

Riesling 2007

Diese Woche stand neben der zur Zeit laufenden Weinbergsheftarbeit die Abfüllung der 2007er Rieslinge im Mittelpunkt. Es war mir nicht unlieb: 12 Grad im Keller tauscht man gerne gegen schwüle 28 im Weinberg, zumal der neue Jahrgang einem die Arbeit im Weinkeller nicht als Last, sondern eher als Lohn für die geleistete Arbeit erscheinen lässt. Ich hatte schon hier und dort berichtet. Jetzt sind sie also in der Flasche, verkorkt, verschraubt, etikettiert und verpackt und obwohl es das „Dümmste“ ist und jeder Fachmann davon abrät, wird es immer wieder gemacht: Weiterlesen

Der TV – Tip zum Wochenende

Mit der WEINELF Deutschland in die Toskana

TV – Essen – Trinken – Kicken

25.05.2008 — hr Fernsehen 16 Uhr 15

Sport und kulinarische Genüsse – passt das zusammen? Sehr gut, zumindest wenn die deutsche Weinelf auf Reisen geht. Vor drei Jahren haben fußballbegeisterte Winzer und Önologen eine Mannschaft gegründet, die seither als Botschafter des deutschen Weins auftritt. Zusammen mit hessischen Spitzenköchen wagte sich die Elf im Frühjahr 2008 in die Höhle des Löwen. Ausgerechnet in der Toskana versuchten sie italienische Wein- und Genussexperten von der Qualität deutscher Produkte zu überzeugen. Auf dem Fußballplatz kam es zu einer denkwürdigen deutsch-italienischen Begegnung – mit deutschen Ex-Profis im italienischen Kader und einem deutschen Verteidigungsminister im Winzeraufgebot. Für kulinarische Attraktionen sorgte die dritte Halbzeit mit tollen Rezepten von Luigi Brunetti und Klaus Böhler.

(Ein Film von Nina Thomas und Bernd Kliebhan)