Herzlichen Glückwunsch zum 80sten

Peter & Horst

Beim Spiel der WEINELF gegen das Filmteam „Das Wunder von Bern“ gab es auf dem Spielfeld immer wieder Begegnungen mit Weltmeister Horst Eckel, der heute seinen 80sten Geburtstag feiert.

Herzlichen Glückwunsch!

Zitat Eckel während des Spiels: „Wenn Ihr das Spiel noch gewinnen wollt, müsst Ihr mich langsam mal enger in Manndeckung nehmen…“


Twitter Wine Award 2011

http://kaulwein.files.wordpress.com/2010/04/button_twitter_wine_award_2-100x1002.jpgAm 2. und 3. Dezember 2011 finden die Twitter Wine Awards 2011 (TWA) zum Thema “Riesling” statt. Austragungsort ist die Königsmühle in Rheinhessen. Der Wettbewerb ist für Teilnehmer kostenlos und die “Bürger-Jury” steht jedem Interessierten offen.

Bei der ersten Ausgabe der TWA hat unsere 2009 Riesling Spätlese das Rennen gemacht. Mal sehen, wer diesmal als Sieger aus der Probe hervorgeht.

Mehr dazu beim Schirmherren, dem Deutschen Weininstitut und beim Initiator und Veranstalter Würtz-Wein.

[reeezling]

Für Weinfreunde außerhalb des deutschsprachigen Raums sind die deutschen Fachausdrücke oft eine schwere Hürde. Da bestellt man im Restaurant schon lieber mal einen Chardonnay als einen Riesling, weil man bei Ersterem weiß, wie man es richtig ausspricht. Diesem Problem will man beim Deutschen Weininstitut nun mit einem Video zu Leibe rücken, in dem Winzer und Leute aus der Branche die wichtigsten Begriffe, die auf deutschen Weinetiketten zu finden sind, aussprechen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=c9yyzkx5g78]

Wir haben sehr gerne mitgeholfen!

Twitter Wine Awards #3

Die dritte Ausgabe des Twitter Wine Award ist am Wochenende über die Bühne gegangen. Diesmal fand die Verkostung im schönen Oberbergen am Kaiserstuhl in Fritz Kellers “Winzerhaus Rebstock” statt. Thema des Wettbewerbs waren dieses Mal Spätburgunder aus Deutschland.

Bei den ersten „TWA“ im Frühjahr konnten wir mit unserer Riesling Spätlese einen Siegerwein stellen und bei der zweiten Auflage des Wettbewerbs im Sommer wurde unser 2009er Kirchberg Riesling als „weiterer sehr guter trockener Riesling“ eingestuft. Und diesmal haben wir nichts gewonnen, was allerdings auch nicht weiter verwunderlich ist, denn unsere 2009er Spätburgunder sind gerade erst abgefüllt und können noch etwas Ruhe gebrauchen und die älteren Jahrgänge sind nicht mehr in nennenswerten Mengen auf Lager, so dass wir uns entschlossen haben, diesmal erst gar keinen Wein anzustellen.

Unsere Weine waren nicht dabei, dafür waren wir zum ersten Mal mit von der Partie.

Weiterlesen

WEINELF Spiel fällt dem Wetter zum Opfer

Am Wochenende waren wir mit der WEINELF in Ungarn, genauer in Budapest. Leider fiel das Spiel gegen die ungarischen Winzer dem Wetter zum Opfer. Optimisten würden sagen, es habe an dem Wochenende nur einmal geregnet. Was faktisch wohl auch fast stimmt, nämlich einmal von Donnerstagabend bis Samstagnacht.

Schade dass wir nicht spielen konnten, die Gastgeber hatten mit Viktor Kassai einen der weltbesten Schiedsrichter für das Spiel engagiert. Kassai hat am 7. Juli das WM-Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien gepfiffen. Da hätte man sich gerne mal eine gelbe Karte zeigen lassen…

Dennoch war es eine gelungene Reise. Wir hatten unseren Kirchberg Riesling und den Chardonnay im Gepäck.

Kaulwein in Budapest

Kirchberg-Riesling und Kettenbrücke

Weiterlesen

WEINELF zu Gast in Oberderdingen

Benefizspiel zum Jubiläum des Weinguts Kern gegen die Fußballköche

Michael Kern WEINELF Nr. 69

Michael Kern WEINELF Nr. 69

Die WEINELF Deutschland trifft am 16.08.2010 um 18:00 Uhr im Stadion von Oberderdingen in Württemberg auf die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure.

Die Fußballköche sind ein Team, das sich aus Sterneköchen, Hoteliers, Restaurantleitern und Sommeliers der namhaftesten Häuser der deutschen Spitzengastronomie zusammensetzt. Weiterlesen

Weinbezeichnungsrecht im Wandel

Es ist nicht einfach, sich im deutschen Weinbezeichnungsrecht zu Recht zu finden. Zu viele verschiedene Kategorien gibt es, zu viele regionale Sonderregelungen. Transparent und verbraucherfreundlich ist anders.

Es geht los mit den Tafelweinen, dann kommen die Landweine, Qualitätsweine bestimmter Anbaugebiete und Prädikatsweine, die ihrerseits wiederum in verschiedene Prädikatsstufen unterteilt sind (Kabinett, Spätlese…). Ausgehend vom Mostgewicht kann ein Wein in eine dieser Stufen eingeteilt werden. Weiterlesen

Noch fünf Stunden bis zum Rendezvous am Kapellsche auf dem Hackenheimer Kirchberg

RaKHeute ab 18.00 Uhr werden auf dem Kirchberg wieder im großen Stil Hackenheimer Weine entkorkt. Erneut steht das zweite Wochenende im Juli im Zeichen des Rendezvous am Kapellsche.

Alles weitere zu “einem der schönsten Weinfeste in Rheinhessen” gibt´s hier.

PS: Samstag und Sonntag werden die beiden letzten WM-Spiele auf einer Großleinwand gezeigt.