Starkes Nahe-Trio im Kader der Wein-Nationalmanschaft

Hackenheim/Burg-Layen – Sie lieben Wein – und Fußball. Also, dachten sich hochkarätige Winzer aus Deutschland, verbinden wir beides doch miteinander und gründeten vor sieben Jahren die Wein-Nationalmannschaft. Von Anfang an dabei: Die Brüder Peter und Andreas Kaul aus Hackenheim sowie Armin Diel aus Burg-Layen.

Vertreten die Nahe-Region in der Wein-Nationalmannschaft: Armin Diel (Mitte) aus Burg-Layen sowie die Brüder Peter (links) und Andreas Kaul aus Hackenheim. Das Trio ist schon seit der Gründung vor sieben Jahren dabei.

Die Aufgabe war nicht gerade einfach, doch Andreas Kaul löste sie hervorragend. 2005 fand die Messe Weinwelt erstmals im Olympiastadion in München statt. Kaul arbeitete damals für die Agentur Projektbüro aus Ingelheim. Gemeinsam mit dem Agentur-Chef und heutigen Präsidenten der Wein-Nationalmannschaft, Norbert Heine, kümmerte er sich um die Organisation der Messe – vor allem ums Marketing. Um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erzeugen, initiierte der Hackenheimer ein Benefizspiel im Olympiastadion zwischen Winzern und der Nationalmannschaft der Deutschen Spitzenköche und -Restaurateure – ein Volltreffer. Nicht nur, weil sich die Medien darauf stürzten. Auch, weil daraus die Wein-Nationalmannschaft erwuchs.

Heute zählt das Team 40 Spieler. Die meisten von ihnen sind Top-Winzer aus ganz Deutschland – neben Weinfunktionären und -journalisten, Vertretern aus der Industrie Weiterlesen

WEINELF Deutschland: Deutscher Fußball-Kulturpreis

Als am letzten Freitagabend in Nürnberg der diesjährige Deutsche Fußball-Kulturpreis vergeben wurde, war auch die WEINELF Deutschland mit von der Partie. Die WEINELF wurde als Fußballmannschaft der besonderen Art bei der Preisgala vorgestellt.

WEINELF-Präsident Norbert Heine erklärte Moderatorin Kathrin Müller-Hohenstein und den zahlreichen Gästen in der Nürnberger Tafelhalle die Idee der WEINELF, bei der fußballbegeisterte Weinprofis aus allen Weinanbaugebieten den deutschen Wein im Umfeld ihrer Spiele genussreich in Szene setzen. Mitglieder der WEINELF sind deutsche Top-Winzer ebenso wie führende Oenologen, Weinjournalisten und Profis aus dem Weinmarketing. Neben der sportlichen Begegnung gehört die “dritte Halbzeit” mit der Präsentation einer Weinauswahl der Mitglieder des Teams deshalb zum festen Programm einer Begegnung.

So gab es dann auch für die Gäste der Gala, die jedes Jahr seit 2006 von der Deutschen Akademie für Fußballkultur veranstaltet wird, Weine der WEINELF-Winzer und zur Begrüßung 100 Flaschen Mumm-Dry, die WEINELF-Mitglied Karl-Josef Lauzi als Produktionsleiter bei Rotkäppchen-Mumm nach Nürnberg mitgebracht hatte. Weiterlesen

Weinwirtschaft schlägt Weinpolitik

3:1 hat die Weinwirtschaft die Weinbaupolitik beim Fußball geschlagen. In Piesport war am Samstag die deutsche Weinelf – eine Auswahl von Spitzenwinzern – gegen eine Auswahl des Bundesminitseriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz angetreten.

Nachher kam auch der Weingenuss nicht zu kurz. Der Erlös in Höhe von 800 Euro kommt der Kinderkrebshilfe zugute. Im Bild links die Moselwinzer der Weinelf, Mario Schwang, Gernot Hein und Nico Schmitt. In Grün Bernd Schwang und ein weiteres Mitglied der Ministeriumsmannschaft. Quelle : volksfreund.de (cbh)/TV-Foto: Christina Bents

3.000 Euro für wohltätige Zwecke

Ein Benefiz-Fußballturnier, an dem auch die Deutsche Weinelf teilnahm,  hat 3.000 Euro für wohltätige Zwecke eingebracht. In Bad Mergentheim im  Taubertal traten das Fußballteam der Weinprofis, die Deutsche  Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure sowie die  Werksmannschaften der Firmen Jako und Palux gegeneinander an. Sieger des  Turniers wurde die Werkself von Jako.  Mit Freundschaftsspielen wollen sowohl die Weinelf als auch die kickenden  Sterneköche, Hoteliers, Sommeliers und Restaurantleiter karitative Zwecke  unterstützen. Durch das Startgeld der vier Mannschaften in Bad  Mergentheim kamen zweimal 1.500 Euro zusammen, die zum einen an die  Stiftung der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis sowie zum anderen an die  Kinderstation des örtlichen Caritas-Krankenhauses gingen. Auf dem Foto Weinelf Kapitän Rainer Probst.

Die Deutsche Weinelf wurde als Fußballmannschaft der deutschen  Weinbranche im Jahr 2005 gegründet und vereint fußballbegeisterte  Winzer, Önologen, Weinjournalisten und Weinmarketing-Experten. Neben  dem sportlichen Kräftemessen gehört die “dritte Halbzeit” mit der  Präsentation einer Weinauswahl der Teammitglieder zum festen Programm  einer Begegnung. (CS/Südwestpresse) Wein-Plus GmbH, Wetterkreuz 19, D-91058 Erlangen

Ausgehtip fürs Wochenende (2) WEINELF an der Mosel

Aus dem Trierischen Volksfreund:

“Weinpolitik und -wirtschaft kicken gegeneinander

Außergewöhnliches Fußballspiel: In Piesport treffen Weinpolitik und Weinwirtschaft aufeinander. Die WEINELF Deutschland tritt am Samstag, 6. August, um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Piesport gegen die “In Form”-Auswahl des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz an.

Die Weinelf ist die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche. Im Vordergrund der Begegnung stehen der Spaß und das Interesse am Wein. Die Weinelf wird mit einem Weinstand am Spielfeldrand vertreten sein. Das Team des auch für die Weinpolitik zuständigen Bundeslandwirtschaftsministeriums macht mit seinem Auftritt Werbung für die “In Form”-Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Der Erlös kommt der Kinderkrebsstation im Trierer Mutterhaus zugute.

Neuer WEINELF Partner!

M.A.Silva neuer Partner der WEINELF

M.A.Silva einer der führenden Hersteller im Bereich Naturkork wird neuer Hauptsponsor der WEINELF Deutschland. Nach der Sommerpause wird das M.A.Silva-Logo auf den neuen Trikots der WEINELF zu sehen sein.

WEINELF-Präsident Norbert Heine freut sich über das Engagement der Portugiesen: “Das kann nur eine gute Allianz werden, schließlich steht Portugal für Spitzenfußball ebenso wie für hervorragende Korkqualität. Dass sich mit M.A.Silva wieder ein international agierendes Unternehmen bei uns engagiert, ist eine erfreuliche Anerkennung der WEINELF-Idee, und wird die internationale Vernetzung von Teams aus Weinbauregionen weiter stärken.”

Der neue Hauptsponsor auf den WEINELF-Trikots wird erstmals beim Spiel gegen die ungarischen Winzer am 10. September in Budapest in Erscheinung treten. Weiterlesen

WEINELF zu Gast in Oberderdingen

Benefizspiel zum Jubiläum des Weinguts Kern gegen die Fußballköche

Michael Kern WEINELF Nr. 69

Michael Kern WEINELF Nr. 69

Die WEINELF Deutschland trifft am 16.08.2010 um 18:00 Uhr im Stadion von Oberderdingen in Württemberg auf die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure.

Die Fußballköche sind ein Team, das sich aus Sterneköchen, Hoteliers, Restaurantleitern und Sommeliers der namhaftesten Häuser der deutschen Spitzengastronomie zusammensetzt. Weiterlesen

WEINELF 2010

WEINELF – Ereignisreiches Jahr beginnt mit Trainingslager

Vom 9. bis 11. April versammelte WEINELF-Coach Lothar Böhm seine Spieler in der Sportschule des Südwestdeutschen Fußballverbandes im pfälzischen Edenkoben.

Knapp zwanzig Spieler hatte Böhm für ein Wochenende beisammen, um Viererkette, Taktik und Strategie einzustudieren. “Wir sind schließlich keine Thekenmannschaft und deshalb ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig treffen, um die taktische Grundordnung, die wir auf dem Platz umsetzen wollen, zu lernen,” so Böhm.

Gastspiel auf Sylt

Der erste Höhepunkt Weiterlesen

WEINELF Deutschland Neujahrsempfang

Neujahrsempfang der WEINELF Deutschland

Morgen, Freitag 29. Januar 2010 wird ab 19:00 Uhr im Atrium-Hotel in Mainz der neue Spielplan im Rahmen eines Neujahrsempfanges präsentiert. (Pressekontontakt: kaul@weinelf.de)

Spieler, Partner, Freunde und Sponsoren haben beim Sektempfang die Gelegenheit eine Auswahl von Gemälden des WEINELF-Künstlers Michael Apitz anzusehen. Weinaromen-Fotograf und WEINELF-Teammanager Claus Gerstadt wird ebenfalls einige seiner Bilder ausstellen.

Die Küche des ATRIUM verwöhnt dann anschließend mit einem Buffett. Während des Abends steht ein Weinbuffett, zusammengestellt aus Weinen der Weinelfwinzer bereit. Im Laufe des Abend wird multimedial auf die vergangene Saison zurück- und auf die kommende Saison vorausgeschaut. Schließlich steht noch eine Modenschau der besonderen Art auf dem Programm.Wein & Fußball werden auch im WM-Jahr wieder für tolle Momente sorgen! Wir werden natürlich darüber berichten!

Peter

Weinelf : “Freunde in Weiss”

weinelf_Nürnberg

Das Zeppelinfeld liegt ca 5 km südöstlich vom Nürnberger Stadtzentrum und erhielt seinen Namen durch die erste Landung eines Luftschiffes (Z 3) in Nürnberg am 27. August 1909. Am 19. September 2009, also fast genau hundert Jahre später, spielte die Fußballnationalmannschaft der deutschen Ärzte an dieser historischen Stätte  gegen die WEINELF Deutschland.

Die Fußballnationalmannschaft der deutschen Ärzte war von Beginn an die dominierende Mannschaft. In der ersten Halbzeit kamen die Spieler der WEINELF Deutschland demnach kaum über die eigene Mittellinie hinaus.

Durch einen unglücklichen Abwehrfehler in der Innenverteidigung gelang den Gastgebern dann zu Beginn der 2. Halbzeit der verdiente Führungstreffer. Durch einen Freisstoss erhöhte man kurz vor Schluss noch auf 2:0, bevor es Stefan Winter (Rheinhessen) mit dem Schlusspfiff vorbehalten war, den Anschlusstreffer zum Endstand von 1:2 zu machen. Weiterlesen